FUJITSU Server PRIMERGY & Windows Server 2022

Veröffentlicht am 18. August 2022 um 15:29

FUJITSU Server PRIMERGY & Windows Server 2022 - 18.08.2022 

mit den FUJITSU Server PRIMERGY Systemen steht dir das branchenweit umfassendste x86-basierte Server-Portfolio zur Verfügung. Mit vielseitigen, rackoptimierten Servern, die erstklassige Leistung und Energieeffizienz bieten, oder robusten Tower-Systemen, die einen leisen und einfachen Betrieb gewährleisten – Fujitsu hat passende Lösungen für jeden Anwendungsfall. Mit Windows Server 2022 und FUJITSU Server PRIMERGY hast du die perfekte Basis für die IT-Projekte deiner Kunden: Verbesserte IT Security, Flexibilität für jede Arbeitslast und innovativen Hybridfunktionen sorgen für die nötige Power.

 

FUJITSU Server PRIMERGY & WINDOWS SERVER 2022

 

Nachdem Windows Server 2022 zunächst nur für die Fujitsu Server PRIMERGY Dual M6 Generation zertifiziert war, sind nun ebenfalls die PRIMERGY Dual M5 Server freigegeben. Damit sind nun folgende PRIMERGY Server mit Windows Server 2022 kompatibel:

­Versionen: ­

  • RX4770 M5
  • RX2530 M5 / M6
  • RX2540 M5 / M6
  • RX2520 M5
  • RX1330 M5
  • ­TX2550 M5
  • TX1330 M5
  • TX1320 M5
  • TX1310 M5­

­Windows Server 2022 unterstützt Unternehmen dabei, cloudfähig zu werden. Aufbauend auf dem Fundament von Windows Server 2019 hilft Windows Server 2022 kleinen und mittelständischen Unternehmen, ihre bestehenden Investitionen zu maximieren. Dazu vereinigt Windows Server 2022 neueste Fortschritte bei der Sicherheit, einzigartige Hybrid-Funktionen, flexible Remote-Work-Funktionen und Verbesserungen für moderne Anwendungen in sich.

 

Windows Server 2012: End of Support - JETZT umsteigen

Im Oktober 2023 endet der Support für Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2. Hast du für dich und deine Kunden bereits eine Ablöse der alten Systeme geplant? Weltweit werden 59% aller Windows Server von 2003-2008R2 nicht mehr supportet, allein in Deutschland sind noch 60.000 Windows Server 2008 & 2008 R2 im Einsatz. Diese veralteten Systeme sind gefährlich und stellen ein großes Sicherheitsrisiko für Unternehmen und deren Daten dar.

­

 

Ihr Ansprechpartner : Burghard Wolf

B.Wolf@WCV-IT.de  Telefon 0208-207-70-700


« 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.